Die Kunst des Räucherns

„Am Anfang war das Feuer und der Rauch…

Ganz gleich wie lange die Menschheit schon auf dieser Erde lebt, die Kultur des Räucherns ist sicherlich eine der ältesten belegten rituellen Handlungen der Menschen.

Es ist anzunehmen, dass noch lange bevor wir Menschen uns die Pflanzen nutzbar machten, das Räuchern von Duftstoffen, die erste Art des bewussten Erzeugens von Duft war, denn Feuer zu machen, ist bekanntlich eine der ältesten und wichtigsten „Erfindungen“ des Menschen. Und schon zu Urzeiten ist sicherlich auch fein duftendes Holz ins Feuer geworfen worden, wobei man merkte, dass dieser rauchende Duft die Stimmung der Menschen rund um das Lagerfeuer zu beeinflussen vermochte.“

Auszug aus Fred Wollner, Räucherwerk und Ritual – Die vergessene Kunst des Räucherns

Räuchern – Klassisch oder modern

Die Tradition des Räucherns hat bereits vor Jahrhunderten aus dem fernen Orient seinen Weg auch zu uns gefunden. Ursprünglich wurden Räuchermischungen vor allem zu religiösen Anlässen genutzt. Man war und ist der Annahme, dass die zum Räuchern genutzten Kräuter und Zutaten heilende, reinigende Wirkungen besitzen. Außerdem werden die edlen, exotischen Düfte zum Meditieren eingesetzt.

Räucherwerk – Die verschiedenen Formen

Vermutlich aus Indien stammt die Sitte, Räuchermischungen zu einer zähen Paste zu verarbeiten, um diese im Anschluss an lange, dünne, getrocknete Pflanzenfasern zu reiben. Nachdem diese Stäbchen getrocknet wurden, können sie in einen eigens dafür vorgesehenen Räucherstäbchenhalter gesteckt und angezündet werden. Allerdings darf ein Räucherstäbchen nicht offen brennen, sondern sollte nur langsam glimmen. Auch die verbleibende Asche wurde ursprünglich weiter genutzt.

In ähnlicher Form, jedoch ohne ein zusätzliches Medium, funktionieren Räucherkegel. Dabei handelt es sich um kleine Kegel aus Räuchermasse, die direkt auf eine feuerfeste Unterlage gestellt werden. Zum Räuchern werden die Spitzen der Kegel angezündet und kurz brennen gelassen. Dann wird die Flamme gelöscht und die Räucherkegel glimmen vollständig ab

In traditioneller Form werden Räuchermischungen aus den ursprünglichen Materialien zusammen gemischt. Das Ergebnis ist ein unterschiedlich lockeres, farbiges Gemisch verschiedener, getrockneter, loser Zutaten. Diese werden zumeist auf eine spezielle Kohletablette zum Räuchern gelegt. Zur Vorbereitung wird die Kohle entzündet und in ein Räuchergefäß gesetzt. Dann wird die Räuchermischung direkt auf die glühende Kohle gestreut.

Fazit zum Räucherwerk

Moderne Räuchermischungen führen diese Tradition weiter und zwar anhand der Nutzung alternativer Duftstoffe. Diese werden entweder einzeln extrahiert oder in Kombination mit weiteren Zutaten angeboten. Vor allem stimmungsvolle Düfte sind aktuell sehr beliebt und sie werden genutzt zum Entspannen, Ausruhen, Einschlafen und für die sinnliche Gestaltung besonderer Anlässe wie Feierlichkeiten und vieles mehr.

Die Kunst des Räucherns „Am Anfang war das Feuer und der Rauch… Ganz gleich wie lange die Menschheit schon auf dieser Erde lebt, die Kultur des Räucherns ist sicherlich eine der ältesten... mehr erfahren »
Fenster schließen

Die Kunst des Räucherns

„Am Anfang war das Feuer und der Rauch…

Ganz gleich wie lange die Menschheit schon auf dieser Erde lebt, die Kultur des Räucherns ist sicherlich eine der ältesten belegten rituellen Handlungen der Menschen.

Es ist anzunehmen, dass noch lange bevor wir Menschen uns die Pflanzen nutzbar machten, das Räuchern von Duftstoffen, die erste Art des bewussten Erzeugens von Duft war, denn Feuer zu machen, ist bekanntlich eine der ältesten und wichtigsten „Erfindungen“ des Menschen. Und schon zu Urzeiten ist sicherlich auch fein duftendes Holz ins Feuer geworfen worden, wobei man merkte, dass dieser rauchende Duft die Stimmung der Menschen rund um das Lagerfeuer zu beeinflussen vermochte.“

Auszug aus Fred Wollner, Räucherwerk und Ritual – Die vergessene Kunst des Räucherns

Räuchern – Klassisch oder modern

Die Tradition des Räucherns hat bereits vor Jahrhunderten aus dem fernen Orient seinen Weg auch zu uns gefunden. Ursprünglich wurden Räuchermischungen vor allem zu religiösen Anlässen genutzt. Man war und ist der Annahme, dass die zum Räuchern genutzten Kräuter und Zutaten heilende, reinigende Wirkungen besitzen. Außerdem werden die edlen, exotischen Düfte zum Meditieren eingesetzt.

Räucherwerk – Die verschiedenen Formen

Vermutlich aus Indien stammt die Sitte, Räuchermischungen zu einer zähen Paste zu verarbeiten, um diese im Anschluss an lange, dünne, getrocknete Pflanzenfasern zu reiben. Nachdem diese Stäbchen getrocknet wurden, können sie in einen eigens dafür vorgesehenen Räucherstäbchenhalter gesteckt und angezündet werden. Allerdings darf ein Räucherstäbchen nicht offen brennen, sondern sollte nur langsam glimmen. Auch die verbleibende Asche wurde ursprünglich weiter genutzt.

In ähnlicher Form, jedoch ohne ein zusätzliches Medium, funktionieren Räucherkegel. Dabei handelt es sich um kleine Kegel aus Räuchermasse, die direkt auf eine feuerfeste Unterlage gestellt werden. Zum Räuchern werden die Spitzen der Kegel angezündet und kurz brennen gelassen. Dann wird die Flamme gelöscht und die Räucherkegel glimmen vollständig ab

In traditioneller Form werden Räuchermischungen aus den ursprünglichen Materialien zusammen gemischt. Das Ergebnis ist ein unterschiedlich lockeres, farbiges Gemisch verschiedener, getrockneter, loser Zutaten. Diese werden zumeist auf eine spezielle Kohletablette zum Räuchern gelegt. Zur Vorbereitung wird die Kohle entzündet und in ein Räuchergefäß gesetzt. Dann wird die Räuchermischung direkt auf die glühende Kohle gestreut.

Fazit zum Räucherwerk

Moderne Räuchermischungen führen diese Tradition weiter und zwar anhand der Nutzung alternativer Duftstoffe. Diese werden entweder einzeln extrahiert oder in Kombination mit weiteren Zutaten angeboten. Vor allem stimmungsvolle Düfte sind aktuell sehr beliebt und sie werden genutzt zum Entspannen, Ausruhen, Einschlafen und für die sinnliche Gestaltung besonderer Anlässe wie Feierlichkeiten und vieles mehr.

Topseller
711221 ELENATURA Räuchermischung "Reinigung" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
711217 ELENATURA Räuchermischung "Schutz" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
711218 ELENATURA Räuchermischung "Ruhe" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
711266 ELENATURA Räuchermischung "Advent" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
711267 ELENATURA Räuchermischung "Erkältung" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
711265 ELENATURA Räuchermischung "Nacht" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
711216 ELENATURA Räuchermischung "Kraft" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
711220 ELENATURA Räuchermischung "Danksagung" 48 ml
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
Filter schließen
 
  •  
  •  
von bis
1 von 10
Für die Filterung wurden keine Ergebnisse gefunden!
711383
Räucherset Weihnachtszauber
Ein zauberhaftes Kennenlernset für Räucherfans und Einsteiger mit Kleinabfüllungen (10g) von den Räuchermischungen Weihnachten, Rauhnächte, Glück, Advent und Schutzengel. Inklusive eigener Broschüre, Räucherkohle und Räuchersand (100g).
19,90 € *
711384
Räucherset Weihnachten
Unsere anspruchsvolle Weihnachtsräucherung wirkt besonders harmonisierend auf unser Herz und unser Gemüt. In der Zeit des Mitgefühls und des inneren Friedens erschafft sie in unseren Räumen mit vanillig-weichem Aroma eine angenehm...
34,90 € *
711386
Räucherset Liebe
In unserer Räuchermischung Liebe vereinen sich kostbare Düfte aus Palo Santo, Dammarharz & Benzoe zu einem Geschenk der wohlwollenden Freundlichkeit. Dieses Räucherset enthält alles was Sie zum Räuchern benötigen! Enthält: •...
34,90 € *
711387
Räucherset Glück
Das Glück eines Menschen ist ebenso einzigartig wie seine Persönlichkeit. Es gibt nicht nur einen Weg, sondern viele Wege zum persönlichen Glück. Unsere neue Räuchermischung kann Sie dabei unterstützen, Ihren Weg zu finden und Ihre...
34,90 € *
711390
Räucherset Mein neues Zuhause
Das Einziehen in eine neue Wohnung oder in neues Haus ist immer ein besonderes Erlebnis. Das Räucherset „Mein neues Zuhause“ soll genau dabei helfen, dieses Erlebnis besonders positiv zu gestalten. Durch das Ausräuchern von Räumen mit...
34,90 € *
711385
Räucherset Rauhnächte
Die Rauhnächte waren in den alten Überlieferungen vom 24.12. - 06.01. Manche geben Allerheiligen als erste der Rauhnächte an. In dieser Zeit ist die Räuchermischung besonders geeignet, um das alte Jahr mit seinen guten und weniger guten...
34,90 € *
711382
Räucherset 5 Elemente
Bald verfügbar! Unsere beliebten 5 Elemente Räuchermischungen zum Kennenlernen. Mit Kleinabfüllungen (10g) von den Räuchermischungen Liebe, Kraft, Reinigung,Ruhe und Loslassen. Inklusive eigener Broschüre, Räucherkohle und Räuchersand...
19,90 € *
711388
Räucherset Hof & Garten
Räuchern funktioniert nicht nur in den eigenen vier Wänden. Auch im Außenbereich können die wohltuenden Düfte aus edlen Harzen, Hölzern und Kräutern einen positiven Effekt auf unser Wohlbefinden haben. Besonders jetzt im Frühling, wenn...
34,90 € *
711389
Räucherset Schutzengel
Eine traditionelle Räuchermischung mit edlen Düften aus Bio Angelikawurzel, Myrrhe, Bio Cistrosenkraut & Styrax. Der Schutzengel ist ein Sinnbild für Wärme & Geborgenheit. Als Geschenk eine besonders liebevolle Geste, denn sie zeigt uns...
34,90 € *
711358
ELENATURA Räucherplättchen silber ø 5 cm
Metallplättchen zum Auflegen auf ein Räuchersieb bei besonders feinen gemahlenen Räuchermischungen oder um das Sieb zu schonen
1,90 € *
711360
ELENATURA Räucherzange Edelstahl
Edelstahlzange zum Festhalten der Räucherkohle beim Entzünden. Sie kann auch genutzt werden um Räucherwerk auf die heiße Kohle zu geben.
6,90 € *
711352
Räuchermischung "Glück"
Das Glück eines Menschen ist ebenso einzigartig wie seine Persönlichkeit. Es gibt nicht nur einen Weg, sondern viele Wege zum persönlichen Glück. Entdecken Sie jetzt wie das Räuchern uns beim Glücklichsein unterstützen kann. Kleine...
Inhalt 48 ml (28,96 € * / 100 ml)
13,90 € *
1 von 10
Zuletzt angesehen