In der Jahrtausende alten Geschichte der traditionellen chinesischen Naturheilkunde, sind es die 5 Elemente und ihre Wirkkräfte, die uns Menschen am direktesten beeinflussend. Sie beinhalten als Yin Prinzip unsere seelischen und emotionalen Eigenschaften und als Yang Prinzip unsere körperlichen Qualitäten, die miteinander in einem dauernden Wechselspiel in uns sind. Zusammen mit dem Rhythmus unseres Atems – entfaltet sich daraus unsere Lebensenergie, unser „Lebens Chi“. Lesen Sie welche positiven Einflüsse das Räuchern nach den Prinzipien der Elemente auf unser gesamtes Wohlbefinden hat.

Aromatherapie und Lernen im Homeschooling

Schule auf, Schule zu. Seit nun über einem Jahr befinden sich unsere Kinder und wir im Lockdown-Chaos. Der Wechsel zwischen Schule und Homeschooling kann unseren Kindern schwer fallen, sie bedrücken und belasten. Wie können wir sie in dieser schwierigen Zeit beim Lernen und Stressabbau unterstützen und begleiten?
Ein kleines Räucherritual kann für uns ein ruhender Pol im Lärm der Welt sein.
Naturkosmetik wird ein immer bekannter werdender Begriff, da Konsumenten weltweit immer kritischer werden, was die Inhaltsstoffe von Verbrauchsgütern angeht. Aber warum genau ist Naturkosmetik besser für die Haut?
Die Welt des Räucherns ist so vielfältig und facettenreich wie die Natur selbst. Edle und feine Harze, Kräuter und Holzer wurden schon in der Antike zu rituellen, spirituellen aber auch praktischen Anlässen verräuchert.
Mit der Kraft der Natur können wir durch den gezielten Einsatz von ätherischen Düfte unsere Konzentration anregen. Das funktioniert beim Lernen, im Büro oder bei kreativen Aufgaben.
Düfte können sich sehr positiv auf unser Gemüt auswirken. Wir zeigen Dir einige Anwendungen und Ideen für die Raumbeduftung mit ätherischen Ölen.