Ätherische Öle zur Steigerung der Konzentration

Ätherische Öle zur Steigerung der Konzentration

In unserer heutigen Welt werden wir täglich mit einer immer größeren Informationsmenge konfrontiert. Die moderne Technik bringt uns neue Möglichkeiten, aber auch Stress durch dauerhafte Erreichbarkeit. Diese Flut an Mitteilungen strapaziert unser Gehirn und unsere Konzentration. Es wird zunehmend schwerer sich auf eine Sache zu konzentrieren und klare Gedanken zu fassen. Wir zeigen Dir wie Du wohlduftende ätherische Öle nutzen kannst, um Deinem Kopf auf natürliche Weise etwas Gutes zu tun. Der Duft vieler ätherischer Öle wirkt nachweislich konzentrationsfördernd, motivierend, belebend, sowie stimmungsaufhellend.

Im Folgenden stellen wir Dir einige Öle vor, die sich positiv auf die Konzentration auswirken. Es reicht, wenn Du die Düfte riechst, denn so gelangen sie einerseits zu den Riechzellen, aber auch über deine Lungen in die Blutbahn. Hier nun eine Liste von konzentrationsfördernden ätherischen Ölen:

 

Rosmarin

Der Duft von Rosmarin wirkt besonders konzentrationsfördernd. Er hilft dir außerdem bei Erschöpfung und Antriebslosigkeit, weil er sehr anregend und willensstärkend wirkt.

Pfefferminz

Pfefferminzöl wirkt sehr schnell und intensiv. Neben seiner konzentrationsfördernden Wirkung hilft es auch bei geistiger Erschöpfung, Überarbeitung oder Gedächtnisschwäche.

Orange

Orangenduft wirkt stimmungsaufhellend und angstlösend. Er kann deshalb auch bei Prüfungen verwendet werden, um dir die Prüfungsangst zu nehmen. Obwohl Orangenöl die Konzentration steigert, wirkt es zugleich entspannend und harmonisierend.

Bergamotte

Diese besondere Zitruspflanze wirkt nervenentspannend und psychisch ausgleichend. Das Öl enthält ähnliche Wirkstoffe wie der Lavendel, was dessen entspannende Wirkung erklärt. Es hilft dennoch auch bei Ermüdungserscheinungen und stärkt den Geist bei psychischer Belastung.

Zitrone

Zitronenduft ist sehr klar und ebenfalls sehr konzentrationsfördernd. Er wirkt erfrischend, aufmunternd und energiespendend. Vor allem hilft er bei Arbeiten, die intensives Denken oder Rechnen erfordern.

Grapefruit

Der fruchtige Duft der Grapefruit wirkt äußerst stimmungsaufhellend. Er bringt gute Laune und Selbstvertrauen. Da er auch bei Erschöpfung hilft, eignet er sich ideal als Lernduft.

Lemongrass

Dieses zitronig duftende Gras hat ein sehr intensives frisches Aroma. Es hilft bei Erschöpfungszuständen und dabei Stress abzubauen.

Eukalyptus

Das krautige Aroma ist vielleicht nicht für jeden geeignet, da es oft an eine Erkältung erinnert. Dennoch hilft es gut bei der Konzentration und kann in einer Duftmischung eine angenehme Note ergeben. Es hat zudem eine belebende Wirkung und hilft bei Müdigkeit, was bei konzentriertem Arbeiten sehr wünschenswert ist.

Limette

Ein frischer fruchtiger Duft, der oft von Kindern sehr geliebt wird. Es wirkt stimmungsaufhellend und bei geistiger Erschöpfung.

Fichtennadel

Wenn du dir gerne einen Konzentrations-Duftmischung herstellen möchtest, wäre dieser waldiger Duft eine gute Ergänzung zu den Zitrusnoten. Fichtennadelöl wirkt geistig stärkend und hilft beim Stressabbau. Zudem sind Nadelholzdüfte atemstimulierend und somit sehr gut für die Raumbeduftung geeignet.

 

Du kannst die genannten Öle nutzen, um dir einen individuellen Konzentrationsduft zu kreieren. Es gibt dabei unzählige Methoden zur Raumbeduftung mit ätherischen Ölen, wie Airsprays oder Duftsteine. Es sollte beim Kauf von ätherischen Ölen darauf geachtet werden, dass diese 100 % naturrein sind, sowie am besten aus biologischem Anbau oder Wildsammlungen stammen. Es gibt auch eine Vielzahl vorgemischter Duftkompositionen in Form von Ölen, Raumsprays oder Duft Roll-Ons, wie z.B. die Leichter Lernen Serie von PRIMAVERA. Im gut sortierten Fachhandel und in vielen Apotheken lassen sich ätherische Öle finden und es bietet sich an, sich auch vor Ort gleich durchzuschnuppern und sich gegebenenfalls auch ein bisschen beraten zu lassen. So könnt Ihr ganz einfach Eure Lieblingsdüfte entdecken.

Bitte geben Sie die Zeichenfolge in das nachfolgende Textfeld ein.

Die mit einem * markierten Felder sind Pflichtfelder.